Guten Morgen!

Um 8 Uhr trafen sich die KongressteilnehmerInnen in der KIT-Sporthalle zur Morgeneinstimmung. Mit einem Gongschlag von Leiterin Marie-Luise Beck startete der sportliche Kurs: „Spürt euren inneren Kern und findet Kraft.“ Neben einigen Atemübungen, versuchten sich die 30 KursbesucherInnen auch in leichtem Yoga. Während den Übungen sprach Beck über positive Selbstwahrnehmung und liebevolle Haltungen. Danach tauschten sich die Anwesenden gemeinsam über das Zweigrad-Ziel aus: „Halten Sie es für möglich, die Erderwärmung auf diese Marke zu begrenzen?“ Manche hatten Zweifel, Frustration machte sich in der sonst so positiven Morgeneinstimmung breit. Dieses Erlebnis stiftete viele KursteilnehmerInnen zum Nachdenken an.

Die Morgeneinstimmung des K3 Klima Kongresses. Bild: DKK/Stephan Röhl